Camgirl bei Chaturbate werden

Mit Chaturbate bietet sich Frauen, Männern oder Paaren die Möglichkeit weltweit Ihre erotischen Shows zu zeigen und dabei bedient sich diese Camsex Seite eines ungewöhnlichen Konzeptes. Denn die Livecams sind für alle Besucher kostenlos , dennoch ist das Senden auf Chaturbate oft lukrativer als bei anderen Anbietern wo die User direkt zahlen müssen.

Warum dies so ist und warum Du unbedingt auf Chaturbate senden sollten das erklären wir Dir auf dieser Webseite. Leider ist Chaturbate nur auf englische , aber es finden sich dort mittlerweile auch viele deusche Camsex Girls und Paare die dort gutes Geld verdienen und sogar teils nur noch auf Chaturbate senden da es unterm Strich einfach mehr einbringt.

Wie man mit Chaturbate Geld verdient

Wie gesagt ist die Livecam für die Besucher generell kostenlos, User können aber ein Trinkgeld – den sogenannten TIP –  in Form von Tokens geben.Als Camgirl legst Du dann zum Beispiel fest das wenn 50 Token gegeben wurden dann ziehst Du Dein Oberteil aus , bei 50 weiteren Token dann die Unterhose usw… für jede Aktion die Du bereit bist live vor der Cam zu zeigen kannst Du dann gewissermaßen einen Preis festlegen.

Aber um die User weiter zu animieren gibt es noch viele „Bots“ die man aktivieren kann. So lässt sich eine Verlosung realisieren bei dem das „Los“ dann eine Tip in Höhe der Losnummer  kostet. Natürlich können sich hinter den Losnummern auch Nieten verbergen was Deinem Verdienst letztendlich entgegen kommt.

Mehr über diese Bots findest Du hier.

Camgirl werden – Anmelden bei Chaturbate

Die Anmeldung ist recht einfach und völlig unverbindlich und selbstverständlich kostenlos. Mit einer Anmeldung gehst Du keinerlei Verpflichtungen ein. Dazu kommt Du kannst Dir Deine Zeit selber einteilen so wie Du willst , ob Du nun eine Stunde im Monat sendest oder 100 – es bleibt ganz Dir überlassen.

Für jeden Tip den Du bekommst 0,05 Euro – also 5 Cent. Das klingt erstmal nicht viel aber summiert sich schnell zu einer stattlichen Summe.

Hier ein Beispiel :

Du legst als Ziel ein sogenanntes Goal fest , sagen wir einmal das Goal ist erreicht wenn 50 Token gespendet wurden dann zeigst Du 5 Minuten Dildospiele.Was du zeigst solange das Goal nicht erreicht wurde das liegt bei Dir, am besten etwas was die User neugierig auf mehr macht.

So gehen wir einmal davon aus Du bist 2 Stunden vor der Cam und das Ziel wurde 50 mal erreicht ( das ist durchaus ein üblicher Wert , Du kannst Dies auch selbst HIER beobachten

So zählen wir also 50 Token x 50mal Goal erreicht = 2500 Token. Dies mal 0.05 Euro ergibt dann 125 Dollar für 2 Stunden vor der Cam. Das sind nach aktuellem Umrechnungskurs dann 111,46 Euro was einem Stundenlohn von knapp 56 Euro entspricht. Auf herkömmlichen Plattformen ist meist bei 33 Euro die Stunde Schluß vorausgesetzt man ist voll ausgelastet.

Hier ist die Chaturbate-Anmeldung

Als Camgirl anonym Camsex anbieten ?

Viele möchten ja nicht unbedingt als Sexsternchen auf der Straße erkannt werden. Hier beitet Chaturbate eine Einstellungsmöglichkeit um ganze Länder auszuschließen. Möchtest Du als Camgirl aus Deutschland nicht das Dich Männer aus Deutschland , Österreich und der Schweiz sehen so kannst Du dies in Deinen Einstellungen festlegen und sogar nur einzelne Länder zulassen. Möchtest Das man Dich nur in den USA sieht um nicht in Deutschland wiedererkannt zu werden dann ist dies Möglich und bietet Dir als Camgirl größtmögliche Anonymität.

Selbstverständlich kannst Du auch mit einer Maske oder Verkleidungen arbeiten – das entscheidest Du ganz alleine. Hier hat jeder die Chance richtig gutes Geld zu verdienen ohne damit in Konflikt zu seinem Privatleben zu treten.

 

Werbeanzeigen